Alle Artikel mit Tag: Melisse

Melisse (Melissa officinalis)

Wegen ihres zitronenartigen Geruchs wird die Pflanze meist „Zitronenmelisse“ genannt. Ihre beruhigende, entkrampfende Wirkung kann sie mittels des Duftes auch auf die Seele ausüben.

Broschüre "Melisse (Melissa officinalis)"

Die MELISSE ist die HEILPFLANZE DES JAHRES 2006. Der NHV Theophrastus nahm dies zum Anlass, die Melisse in einer Publikation bekannter zu machen.

Melisse Blätter

Download in Druckauflösung (1920 x 2560 px)
Quellenangabe: © NHV Theophrastus

Melisse blühend

Download in Druckauflösung (1200 x 1600 px)
Quellenangabe: © NHV Theophrastus

Melisse geerntet

Download in Druckauflösung (2560 x 1920 px)
Quellenangabe: © NHV Theophrastus

Melisse - sanfte Medizin für Körper und Seele

Die Melisse ist Heilpflanze des Jahres 2006. Gekürt wurde sie von einer Jury des Vereins NHV Theophrastus, einem Verein, der sich der natürlichen Heilweise nach Theophrastus Bombastus von Hohenheim, genannt Paracelsus, verschrieben hat.

Melisse – Melissa officinalis

Die Melisse (botanischer Name Melissa officinalis L.) hat mehr als 20 umgangssprachliche Namen, von denen nur einige genannt seien: Zitronenmelisse, Bienenkraut, Riechnessel, Frauenkraut, Herzkraut.